Neidlos

Er ist ganz ohne Neid, aber es ist kein Verdienst dabei: denn er will ein Land erobern, das Niemand noch besessen und kaum Einer auch nur gesehen hat.

Friedrich Nietzsche (1844-1900) – Die fröhliche Wissenschaft – Drittes Buch 238

Advertisements